Abireise anfragen!

Ihr wollt eure Abireise nicht von der Stange? Oder braucht ihr nur einen Überblick? Meldet euch bei uns und wir erstellen euch euer individuelles Angebot!

Jetzt Abireise anfragen!

Wie viele Nächte wollt ihr haben?

Wohin soll es gehen?

Wie wollt ihr anreisen?

Abireisen FAQ Fragen und Antworten und Abireise anfragen

ABIREISEN FAQ

Eine Abireise erlebt man, im Idealfall, nur 1x im Leben. Da ist es vollkommen normal wenn ihr Fragen habt. Hier haben wir euch die gängigsten Fragen ausgesucht. Sollte eure gesuchte Antwort nicht dabei sein, dann meldet euch einfach bei uns. Wir haben alle Antworten auf JEDE Frage zu deiner Abireise 2020!

Grundsätzlich kann eine Abireise, Abifahrt oder Maturareise vieles sein. Auf keinen Fall sollte sie aber langweilig, überteuert oder gar schlecht organisiert sein. Nach dem Abitur, meist vor dem Abiball, raffen sich die Jahrgänge zusammen und machen eine Woche lange nichts anderes als ihr Abitur zu feiern. Dabei kann die Art und Weise unterschiedlicher nicht sein. Manche Jahrgänge verschlägt es in eine europäische Metropole, andere mieten sich Häuser in Dänemark.

Den Großteil der Jahrgänge aber zieht es in wärmere Regionen. Egal ob Hotel oder Apartment, Strand ist dabei Grundvoraussetzung. Hin mit dem Bus oder Flieger und dann heißt es eine Woche lang genießen und feiern. Egal ob 10 oder 150 Personen – eine Abifahrt ist eigentlich ein Muss für jeden Jahrgang. Denn niemand weiß wie oft man sich dann noch sieht. Man hat ja schließlich auch die letzten ca. 7 Jahre miteinander verbracht. Da muss man sich gebührend verabschieden!

Eine Abireise zu organisieren ist im Prinzip ganz einfach! Innerhalb des Jahrgangs suchen sich 3-4 Personen zu einem Gremium zusammen. Diese sprechen dann Termine der möglichen Abireise mit der Schule ab, kümmern sich um Angebote und Präsentationen und sind die Ansprechpartner bei Fragen aus dem Jahrgang. Oftmals kümmert sich auch nur eine einzige Person um die Abifahrt, was manchmal sogar besser ist!

Der Hauptanmelder, oder Organisator, der Abireise ist quasi das Sprachrohr zwischen Veranstalter und Jahrgang. Dafür wird er oftmals auch mit einem Freiplatz belohnt!

Einmal gebucht, ist es eigentlich ein Spaziergang. Die Pappnasen aus dem Jahrgang ab und an mal an die fälligen Zahlungen erinnern und evtl. Mails und Dokumente weiterleiten. Fertig!

Das Wichtigste überhaupt ist, dass ihr euch nicht veräppeln lasst. Lasst euch nicht durch evtl. „Frühbucherrabatte“ oder Fristen zu einer Buchung drängen.
Eine Abireise macht man nur 1x im Leben, deshalb sollte sie auch gut geplant sein.

Seid euch sicher, dass der von euch ausgesuchte Termin passt. Sprecht mit euer Schule WANN ihr definitiv eine Abifahrt machen könnt bzw. in welchem Zeitraum keine schulischen Verpflichtungen anstehen. Nichts ist ärgerlicher als wenn man bucht und dann doch nicht kann!

Die meisten Abifahrten finden in Norddeutschland im Mai & Juni, in Süddeutschland im Juni & Juli statt. Orientiert euch daran!

Die Mutter aller Fragen beim Thema Abireisen – wohin soll es gehen?
Die einfachste Methode ist tatsächlich das Feld von hinten aufzuräumen. Wer ist bereit wie viel für eine Abireise auszugeben. Macht hierzu am Besten eine Umfrage! Diese wertet ihr dann aus und legt das Budget fest!

Mit diesem Budget wendet ihr euch an die Veranstalter oder, im besten Fall direkt an uns, Vermittler die ihr findet.

Jedes Zielgebiet hat Vor- und Nachteile die sich auch preislich bemerkbar machen. Einigt euch im Jahrgang auf maximal 2 Destinationen. Mehr sind wenig hilfreich, denn die Gefahr keine eindeutige Mehrheit bei einer Umfrage zu bekommen ist groß! Die Destinationen wählt ihr ebenfalls mittels Umfrage aus. Wo soll der Fokus der Abifahrt liegen? Party? Entspannung? Kultur? Auf den Seiten der Veranstalter und Vermittler findet ihr alle Informationen zu den Destinationen. Die gängigsten Ziele sind wohl Lloret de Mar & Calella (Spanien), Gold- und Sonnenstrand (Bulgarien) und Novalja (Kroatien). Aber auch Mallorca wird von einigen Gruppen gebucht. Einfach Anfrageformular benutzen und eure Abireise anfragen.

Mit der Angabe eures Budgets wissen die meisten schon etwas anzufangen. Je höher das Budget, desto mehr Leistungen werden in der Regel inkludiert!

Jetzt wird es knifflig! Angebote anfragen und einholen ist das Eine, sie aber auch zu verstehen das Andere!
Mittlerweile muss man schon einiges an Erfahrung mitbringen um genau zu verstehen, was eigentlich in den Angeboten alles enthalten bzw. was nicht enthalten ist. Leider lässt sich das auch hier in 2-3 Sätzen nicht erklären, dafür gibt es zu viele Möglichkeiten.
Schickt uns einfach eure Angebote, wir vergleichen sie für euch!

Achtet auf Leistungen die ihr nicht benötigt oder möchtet. Schaut ob der Termin stimmt. Vergleicht evtl. Zuschläge für Flug etc. Schaut ob das Angebot an eine Mindestteilnehmerzahl gebunden ist usw. usf.

Wie ihr seht, gibt es einiges was beachtet werden muss. Genau dafür gibt es aber uns. Schickt uns euer Angebot zur Abireise und wir vergleichen es für euch. Oder fragt uns, denn wir wählen euch schon von vornherein die besten Veranstalter aus, holen uns Angebote ein und beraten euch mit Erfahrung und Ehrlichkeit!

Habt ihr alles erledigt geht es an die Buchung.
Mittlerweile gibt es viele verschiedene Möglichkeiten eine Abireise zu buchen.

Ob online mit Login, auf einer riesigen Teilnehmerliste oder mit Einzelbuchungsformularen.
Da hat jeder Veranstalter so seine eigenen Methoden! Wir finden die Buchung mit Formularen für jeden Teilnehmer deutlich angenehmer, da man sie einfach austeilen und wieder einsammeln kann. So hat der Organisator auch einen direkten Überblick wer wirklich mitfahren möchte.

Achtet darauf dass Minderjährige Personen, die bei der Buchung! noch unter 18 sind, eine Einverständniserklärung der Eltern benötigen. Diese muss mit den Formularen oder der Liste an den Veranstalter geschickt werden. Nach Eingang der Unterlagen erhaltet ihr eine Rechnung mit allen Teilnehmern auf der ihr alle weiteren Information wie Anzahlungssumme, Anzahlungsfrist usw. findet.

Sollten darüber hinaus noch Fragen offen sein, wovon wir mal ausgehen können, dann meldet euch einfach bei uns.
Wir stehen euch mit Rat und Tat zur Seite! Gerne kommen wir auch bei euch persönlich vorbei und stellen euch die Angebote vor!

Auf weiteren Seiten haben wir noch mehr Informationen für euch zusammen gestellt. Bestens informiert geht genau so!

NOCH MEHR INFORMATIONEN
Warum wissen wir das alles?